View Post

Einweihung der Gedenktafel für jüdisches Leben in Hohenstein

Hier ist ein Auszug meiner Rede, die ich anlässlich der Einweihung einer Gedenktafel für jüdisches Leben in Hohenstein gehalten habe. „Meine sehr geehrten Damen und Herren, 75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz Birkenau kommen wir in Hohenstein, rund 1000 km von dem Ort, an dem Menschen, Deutsche, anderen Menschen vieler Nationen unsägliches Leid, Schändung und Tod zugefügt haben, …

View Post

Kinderfasching in Burg-Hohenstein

An diesem Wochenende feierten die Burg Hohstaaner zum ersten mal einen Maskenball und am darauffolgenden Sonntag dann Kinderfasching. Beide Veranstaltungen wurden vom Verein „Burg Hohstaaner“, einem Zusammenschluss Burg-Hohensteiner Bürger*innen, die sich vor gut drei Jahren gefunden haben, um die Vereine vor Ort und das Dorfleben zu unterstützen. Nachdem die Burg Narren in diesem Jahr keine Kappensitzung mehr veranstalten, wurde der …

View Post

Besuch bei den Jusos Rheingau Taunus

Auf Einladung der Jusos Rheingau Taunus trafen wir uns heute in der Geschäftsstelle der SPD, um über die Arbeit eines hauptamtlichen Bürgermeisters und die Themen der Kommunalwahl zu sprechen. Drei klare Botschaften habe ich aus diesem Treffen mitgenommen: 1. Die SPD ist eine lebendige Partei, in der es engagierte junge Menschen gibt, die klare Vorstellungen von einer Zukunft haben, in …

View Post

AG 60 plus in Hohenstein

Diese Woche war ich beim Neujahrsempfang der AG 60 plus der SPD Rheingau Taunus im Bürgerhaus Born. In meinem Grußwort ging ich auf die Bedeutung der Erfahrung im politischen Handeln ein und lobte die Mitglieder der AG 60 plus als Rückgrat der SPD. Weitere Grußworte richtete unser Bundestagsabgeordneter Martin Rabanus und der designierter Bürgermeister der Kurstadt Bad Schwalbach Markus Oberndörfer …

View Post

Jahresrückblick 2019

Ein überaus bewegtes Jahr 2019 ist nun zu Ende gegangen – Gott sei Dank. Das gibt mir Gelegenheit, auf das abgelaufene „Katastrophenjahr“ zurückzublicken. Das Jahr begann mit einem undichten Dach an der Aubachhalle in Strinz-Margarethä. Es setzte sich fort über einen Wasserschaden im Jugendclub Strinz Margarethä, einen weiteren Wasserschaden an der Aubachhalle, einen Wasserschaden an der Turnhalle in Hennethal , …