24-Stundenlauf des TV Strinz

Seit Samstag 12 Uhr lief der 24-Stundenlauf des TV Strinz. Eine tolle organisatorische Leistung, sowohl in der Veranstaltungsorganisation, wie auch bei den zahlreichen Läuferinnen und Läufern, diesig in Teams organisiert gut vorbereitet haben. Nach der Eröffnungseinlage der Kindertanzgruppe des TV Strinz durfte ich den Startschuss geben und begab mich mit Fahne auf die erste Runde. Zuschauer, die anfeuern möchten, waren den ganzen Tag und die ganze Nacht gerne gesehen.

Sonntag um 12 Uhr durchliefen die Mannschaften das Ziel. 1267Runden hat das Siegerteam in 24 Stunden erlaufen. Insgesamt liefen die Teams 2455 km. Die stärkste Läuferin war Corinna Beisiegel. Sie schaffte 101 km!!! Eine hervorragende Leistung! Die obligatorische Siegerehrung setzte nicht den Schlusspunkt hinter die Veranstaltung, sondern den Beginn für einen entspannten Nachmittag. Nochmals, vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Und ein Versprechen habe ich den Herren vom Männerballett des TV Strinz abgegeben. Nächstes Jahr werde ich ob 24-Stundenlauf aktiv teilnehmen. Versprochen.