Breithardter Herbstmarkt

An diesem Wochenende fand in Breithardt der Herbstmarkt statt. Samstag wurde der Herbstmarkt mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Im Anschluss wurde das Silbenrätsel aufgelöst. Unter den Gewinnern war auch Landrat von Kilian. Bei der Stadtwette musste ich mich dann geschlagen geben. Insgesamt über 1200 Sonnenblumen hatten die Besucher des Herbstmarktes zusammengetragen. Selbstverständlich wurde mein Wetteinsatz sofort eingelöst: Zwei Fässer Freibier und ich sang das Breithardter Lied in Begleitung von Gisela Diefenbach. Zugegeben, ich bin kein guter Sänger, aber alle hatten viel Spaß. Das bunte Rahmenprogramm ging vom tänzerischen Beitrag bis hin zu moderne Festzelt Musik vom Allerfeinsten.

Am Sonntag lockte dann die Schlepperausstellung zahlreiche Besucher zum Festplatz. Die zu bestaunenden Schlepper zogen mittags mit einem Corso durchs Ort und die Gemarkung. Darüber hinaus wurden Hubschrauber Rundflüge angeboten. Alles in allem gab es auch wieder ein hervorragendes Rahmenprogramm, gestaltet durch die Breithardter Vereine. Es war ein tolles Fest, 600 Jahre Stadtrechte Breithardt!