Energieregion Taunus-Goldener Grund erfolgreich

Im Jahr 2015 hat die Gemeinde Hohenstein gemeinsam mit acht weiteren Kommnunen (Weilrod, Hünfelden, Bad Camberg, Niedernhausen, Heidenrod, Aarbergen, Bad Schwalbach und Hünstetten) und der SÜWAG eine gemeinsame Gesellschaft gegründet, in der die Kommunen 51% übernommen haben. Die Energieregion Taunus – Goldener Grund hat seitdem eine Vielzahl von Maßnahmen umgesetzt. In Breithardt wurde u. A. eine neue Trafostation errichtet, andere Maßnahmen wurden gleichfalls umgesetzt. Insgesamt wurden über 150.000 Euro in Hohenstein investiert. Ich finde, wir müssen zukünftig noch stärker in den Ausbau investieren, auch mit Blick auf Elektromobilität und Smart Grid Technologien.

Leave a Comment