Forstgarten holt dritten Platz beim Demografiepreis

Das Projekt Literatur im Forstgarten im Ortsteil Burg Hohenstein ist wahrlich gelungen. Mit viel ehrenamtlichem Engagement, Unterstützung der Gemeinde Hohenstein und Mitteln des Rheingau-Taunus-Kreises wurde ein Kleinod geschaffen, dass die Dorfmitte ziert. Das Engagement und die Kreativität der Burg Hohensteiner ist auch der Jury des Demographie Preises des Rheingau Taunus Kreises nicht entgangen. Daher wurde heute das Projekt mit dem dritten Preis ausgezeichnet. Ich hatte die Ehre, eine Laudatio hierauf zu halten.

Leave a Comment