Jahreshauptversammlung der FFW in Born und Strinz-Margarethä

Gestern fanden die Jahreshauptversammlungen der Freiwilligen Feuerwehren in Born und Strinz-Margarethä statt. Ich habe beide Veranstaltungen besucht und den Dank für die geleistete ehrenamtliche Arbeit der Gemeinde übermittelt. Der Ausbildungsstand der beiden Wehren ist sehr gut. Die Jugendarbeit ist eine Erfolgsgeschichte. Für die Ausstattung der Feuerwehren wendete die Gemeinde in den vergangenen Jahren umfangreiche Mittel auf. Jeder Euro ist an dieser Stelle bestens investiert. Die Sicherheit der Feuerwehrleute im Einsatz muss gerade wegen der gefährlichen Einsatzfelder, höchste Priorität haben.

Leave a Comment