L3032 (Hennethal <-> Strinz-Margarethä) wird saniert

Über Jahre habe ich unser Anliegen, die Sanierung der L3032 zwischen Hennethal und Strinz-Margarethä bei den geeigneten Stellen der Hessischen Straßenbauverwaltung oder im Ministerium vorgetragen. Als uns dann im Frühjahr 2016 die Mitteilung des Verkehrsministeriums erreichte, die Sanierung der Landesstraße sei in das Bauprogramm der kommenden sieben Jahre aufgenommen worden, konnte man vorsichtig optimistisch in die Zukunft blicken. Als dann Ende 2016 konkrete Planungen aufgenommen wurden und der Abstimmungsprozess zwischen Gemeinde Hohenstein und Hessen Mobil vorangetrieben wurde, waren wir noch zuversichtlicher. Im Frühsommer 2017 sollte eigentlich die Sanierung bereits stattfinden. Leider musste aufgrund der Felssicherungsmaßnahmen im Aartal und der dadurch gebundenen Kapazitäten die Maßnahme „auf unbestimmte Zeit“ verschoben werden. Auf meine neuerliche Nachfrage hin wurde nun ein konkreter Zeitraum zur Realisierung genannt. Von September bis Dezember 2018 sollen die Fahrbahndecke und die Amphibienleitsysteme (für Kröten) erneuert werden. Ich hoffe, dass die Maßnahme nicht mit einer permanenten Vollsperrung durchgeführt werden muss. Allerdings verdichten sich derzeit die Anzeichen, dass dies so sein wird.

Leave a Comment