600 Jahre Stadtrechte in Breithardt

Am Donnerstag den 10. März 1418 bekam Breithardt von König Sigismund I. die Stadtrechte verliehen. Auf den Tag genau 600 Jahre später, einem Samstag, wurde vom Orgateam des Ortsbeirates Breithardt und zahlreicher Vereine eine überaus gelungene Festveranstaltung organisiert. Alle Vereine trugen zum Gelingen dieser Veranstaltung bei. Moderiert wurde sie von Eckhard Franz, der durch seine Moderation ebenfalls einen wichtigen Beitrag …

View Post

Über 2 Mrd. Euro Haushaltsvolumen im LWV

In ihrer heutigen Sitzung hat die Verbandsversammlung des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen über den vorgelegten Haushaltsentwurf für das Jahr 2018 beraten. Der Haushalt hat in diesem Jahr erstmals das Gesamtvolumen von 2 Mrd. Euro überschritten. Das kommt vor allem den Menschen mit Behinderung zugute, die mit der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) eine Verbesserung in der Unterstützung erreichen werden, andererseits konnte aufgrund der …

Eröffnung des Kindergartens Hennethal

Nach der Schließung des Kindergartens in Hennethal vor einigen Jahren, wurde der heutigen Wiedereröffnung mit freudiger Erwartung entgegengefiebert. Umfangreiche Vorbereitungsmaßnahmen wurden von der Kindergruppe Hennethal und der Gemeinde Hohenstein getroffen, um vor Ort eine neue Krippengruppe in Betrieb zu nehmen. Grünes Licht für die Reaktivierung der Kindertagesstätten in Hennethal und in Steckenroth gab die Gemeindevertretung der Gemeinde Hohenstein bereits im …

Neujahrsempfang des Bundes Deutscher Schiedsleute

Heute Morgen war ich beim Neujahrsempfang des Bundes Deutscher Schiedsleute im Bezirk Wiesbaden und Rheingau-Taunus. Das Schiedswesen ist in Hessen stark verankert. Über 190 Jahre schlichten Bürger für Bürger in Streitsachen. Auch in Hohenstein haben wir Schiedsleute. Wolfgang Karrasch und Christian Spath wurden von der Gemeindevertretung der Gemeinde Hohenstein bestimmt. Wenn es also mal Ärger mit den Nachbarn gibt, dann …

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hohenstein

Am Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hohenstein statt. Gemeindebrandinspektor Michael Schauß berichtete vom abgelaufenen Jahr 2017 und erinnerte an umfangreiche Investitionen, die in die Freiwillige Feuerwehr geleistet wurden. Von der Anschaffung von Handlampen bis zum Erwerb von zwei Rettungssätzen war die Spannbreite der Anschaffungen riesig. Auch der Bedarf- und Entwicklungsplan wurde den Feuerwehrkameradinnen und -kameraden von Herrn Geier …