Mit dem neuen Seniorenzentrum in Breithardt gehen wir in Hohenstein neue Wege. Die Kombination aus vollstationärer Pflege und Servicewohnen bildet den aktuellen und zukünftigen Bedarf gut ab. Ich setze mich dafür ein, dass im Seniorenzentrum auch die Möglichkeit einer Kurzzeit-Tagespflege besteht. In Anbetracht der physischen und psychischen Belastung, die pflegende Angehörige tagtäglich haben, kann dies Entlastung schaffen. Aber auch barrierefreies Wohnen möchte ich an diesem Standort ermöglichen. Ich stelle mir vor, dass sich Menschen, die heute noch im Berufsleben stehen, aktiv auf das Rentenalter vorbereiten und in einem barrierefreien Haus leben können. Das nenne ich, ganz im positiven Sinne, „Seniorenwohnen 50 plus“. Natürlich sollen die Menschen, die in einem Seniorenzentrum leben, nicht von der Teilhabe am öffentlichen Leben ausgesperrt werden. Deswegen setze ich mich dafür ein, dass am neuen Standort gemeinsam mit einem neuen, attraktiven Dorfplatz auch ein Café, das auch für die Öffentlichkeit sein soll, entsteht. Um barrierefreie Teilhabe am öffentlichen Leben zu gewährleisten, möchte ich eine neue barrierefreie Bushaltestelle direkt Seniorenzentrum einrichten. Mit dem neuen Standort verbinde ich auch die Notwendigkeit von hausärztlichen, wie auch fachärztlichen Dienstleistungen. Ich setze mich dafür ein, dass in Hohenstein ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) entstehen kann. Lungenfachärzte, Fachärzte für Innere Medizin oder auch Hämatologie und Onkologie könnten sich beispielsweise für ein Engagement unserer Region interessieren. Gute Beispiele, dass so etwas gelingen kann, gibt es. Von den gut gefüllten Fördertöpfen des Bundes möchte ich gerne Mittel nach Hohenstein fließen sehen.

Mit der temporären Rettungswache des DRK in Breithardt ist es gelungen, die notfallmedizinische Versorgung in Hohenstein zu verbessern. Ich setze mich dafür ein, dass die Rettungswache dauerhaft etabliert wird und sofern es hierfür den nachgewiesenen Bedarf gibt, auch eine 24 Stunden Wache eingerichtet wird. Um den Standort auch zukünftig sicher zu stellen, habe ich bereits einige Standortangebote unterbreitet. Sicherheit darf nicht unter mangelnder Flächenverfügbarkeit leiden.