Tischtennisturnier mit den Werkstätten für Behinderte

Alle Jahre wieder treffen sich der Vorsitzende des Sportkreises Rheingau-Taunus, Manfred Schmidt, die Jungs und Mädels der Werkstätten für Behinderte und ich zu einem Tischtennisturnier. In der Sporthalle der Geschwister Grimm Schule trainieren unsere Spielpartner das ganze Jahr einmal wöchentlich. Man kann ganz deutliche den Spaß und das Trainingsengagement erkennen, denn die Spielausgänge sind meist eng. Dieses Jahr siegte ich erstmals in vier Jahren gegen Nils. Björn und Murat haben sich sehr gut geschlagen, doch dieses mal hatte ich die Nase vorn – nicht so wie sonst. Macht weiter so. Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder, gerne auch außerhalb der Sporthalle.

Hier der Link zum Artikel im Wiesbadener Kurier.

Leave a Comment