View Post

Impfen Vor Ort

Am 03.02.2022 zwischen 13 – 18 Uhr und 07.02.2022 zwischen 13 – 18 Uhr werden im Feuerwehrgerätehaus in Breithardt primär Drittimpfungen (nach Ablauf von drei Monaten möglich) durch das Mobile Impfteam des Rheingau-Taunus-Kreises angeboten. Natürlich sind auch Erst- und Zweitimpfungen möglich. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 06120-29-0.

View Post

Walpurgisfeuer bei der FFW Breithardt

Heute fand das Walpurgisfeuer der FFW Breithardt statt. Zahlreiche Besucher, nicht nur aus Breithardt, kam zusammen, um gemeinsam in den Mai rein zu feiern. Wie in jedem Jahr hat die Freiwillige Feuerwehr alles gegeben, um die Versorgung der Gäste sicherzustellen. Selbst für gutes Wetter wurde in diesem Jahr gesorgt. Mein Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen diese …

View Post

Tipps für den 1. Mai

In jedem Jahr findet auch dieses Jahr am 1. Mai das traditionelle Grillfest der Sängervereinigung Breithardt am Grillplatz in Breithardt statt. Neben deftigen Speisen, wie Steaks, Bratwurst und Salaten gibt es auch mittags wieder das traditionelle Kuchenbuffet. Auch traditionell ist die Feier des ersten Mai auf dem Grillplatz in Hennethal. Die Freiwillige Feuerwehr lädt hier ein zu Speis und Trank. …

Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr

Zum Abschluss des Samstages war ich auf dem Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Born. Da wurden Vereinsmitglieder für 25-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Jens Mädler hat einen Traum von Buffet hingezaubert. Das war ein gelungenes Fest. Die Vorsitzenden Thomas Maxeiner und Florentine Machts stellten den Anwesenden auch ein Projekt vor. Die Notfalldose. Ich bin total begeistert und überlege, wie ich das …

Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach (MdB) zu Gast in Hohenstein

Zu einer kurzen Stippvisite kam diese Woche der SPD Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach nach Hohenstein. Er setzte sich bereits im Frühjahr gegen die Schließung des Krankenhauses in Bad Schwalbach ein, kam auch zur Demo. Nun wollte er sich informieren, wie sich das Thema weiterentwickelt hat. Gemeinsam mit unserem Bundestagsabgeordneten Martin Rabanus, dem Geschäftsführer des DRK Rhein Main Taunus, Herrn von Hauff, …