600 Jahre Stadtrechte in Breithardt

Am Donnerstag den 10. März 1418 bekam Breithardt von König Sigismund I. die Stadtrechte verliehen. Auf den Tag genau 600 Jahre später, einem Samstag, wurde vom Orgateam des Ortsbeirates Breithardt und zahlreicher Vereine eine überaus gelungene Festveranstaltung organisiert. Alle Vereine trugen zum Gelingen dieser Veranstaltung bei. Moderiert wurde sie von Eckhard Franz, der durch seine Moderation ebenfalls einen wichtigen Beitrag …

Jugendclub Burg-Hohenstein wiedereröffnet

Im letzten Jahr wurde der Jugendclub in Burg-Hohenstein umfangreich saniert. Insgesamt 15.000 Euro standen im gemeindlichen Haushalt zur Verfügung, um neben der kompletten Elektroinstallation auch die Sanitären Anlagen, die Eingangstür und die Wände zu sanieren. Auch die Jugendlichen brachten sich ein und legten selbst Hand an. Wie ich meine, ist das Projekt überaus gelungen. Daher lud ich am vergangenen Donnerstag …

Forstgarten holt dritten Platz beim Demografiepreis

Das Projekt Literatur im Forstgarten im Ortsteil Burg Hohenstein ist wahrlich gelungen. Mit viel ehrenamtlichem Engagement, Unterstützung der Gemeinde Hohenstein und Mitteln des Rheingau-Taunus-Kreises wurde ein Kleinod geschaffen, dass die Dorfmitte ziert. Das Engagement und die Kreativität der Burg Hohensteiner ist auch der Jury des Demographie Preises des Rheingau Taunus Kreises nicht entgangen. Daher wurde heute das Projekt mit dem …

View Post

Hohenstein erhält Zuschüsse vom Rheingau-Taunus-Kreis

Das Förderprogramm „Zukunft Dorfmitte“ ist für Hohenstein ein voller Erfolg, der sich nun auch fortsetzt. In diesem Jahr wurden drei Projekte aus den Hohensteiner Ortsteilen Holzhausen über Aar, Hennethal und Strinz-Margarethä mit einem Förderbescheid bedacht, der heute übergeben wurde. Ich gratulierte zu den guten Ideen und sage bei der Realisierung der Vorhaben die Unterstützung der Gemeinde Hohenstein zu.